Tierpatenschaften

Auf dem Jugendhof leben viele verschiedene Tiere: Pferde, Ponys, Ziegen, Schafe, Hängebauchschwein, Katzen, Enten, Hühner, Kaninchen und Meerschweinchen.

Der Umgang mit den Tieren stärkt das Selbstvertrauen, die Liebe zur Natur, das Verantwortungsgefühl und das soziale Miteinander der Kinder und Jugendlichen. Die Tiere werden rund um die Uhr mit allem was sie brauchen versorgt und gepflegt. Deren Unterhalt kostet eine Menge Geld: Futter, Stallungen, Tierarzt, Sattelzeug. Um diese Kosten decken zu können, haben wir uns entschlossen, Patenschaften für die Tiere zu vergeben. Egal ob Einzelpersonen, Familien, Organisationen oder Unternehmen – eine Tierpatenschaft kann jeder übernehmen und damit aktiv die Pflege unserer Tiere unterstützen. Die Patenschaft läuft mindestens ein Jahr.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Weitere Informationen können Sie zudem unserem Flyer entnehmen oder Sie wenden sich an unsere Mitarbeiterin Frau Strecker (jugendhof-hd@web.de, 06221/314401). Auf den Seiten unserer Tiere haben Sie Einblick, welche Tiere sich über einen Paten freuen würden und welche schon einen Paten haben.

!An alle Tierpaten!

Wir haben vorerst Ihre Namen von der Homepage genommen (bis auf diejenigen, bei denen ein schriftliches Einverständnis schon vorliegt). Sollten Sie einverstanden sein, dass Ihr Name bei  Ihrem Patentier veröffentlicht wird, würden wir uns sehr über ein schriftliches Einverständnis freuen.