Reich beschenkt

Letzte Woche wurden wir gleich zweimal reich beschenkt:

Vielen Dank Anna für die tollen Kissen! Jetzt können wir und unsere Hofbesucher bequem vor dem Bauwagen mümmeln.

Und die Ziegen freuen sich über eine Kratzmatte, an der sie sich kratzen können, falls mal keine Kinder da sind, die sie ausgiebig kraulen 🙂 Leider wissen wir nicht, wer uns dieses tolle Geschenk gemacht hat – vielleicht erreicht dich ja über diesen Weg das große Dankeschön von uns!

Brownie freut sich über die Kratzmatte

Weihnachtsgeschenke

Langsam, aber sicher geht es auf das Ende des Jahres zu und die gemütliche Weihnachtszeit mit selbstgebackenen Plätzchen, Kerzenlicht und entspannten Abenden auf der Couch ist schon voll im Gange.

Möchten Sie ihren Liebsten mal etwas ganz anderes schenken? Wie wäre es mit einer Tierpatenschaft hier bei uns auf dem Hof?

Tierpatenschaften sind nicht nur super kreative Geschenke, die nicht plötzlich in den Tiefen des Regals verschwinden. Sie helfen uns zudem, Kosten für die Tierversorgung und den Tierarzt zu stemmen und ermöglichen unseren kleinen und großen Besuchern, die vielfältige Tierwelt näher kennenzulernen.  Jedes Tier auf unserem Hof hat seinen eigenen Paten – das kann eine einzelne Person oder eine Gruppe sein. Also ein Geschenk für die ganze Familie! Momentan suchen zum Beispiel Schaf Luisa, Ente Fine und Kaninchen Fluffy (halbe Patenschaft) ihre/n ganz persönliche/n Paten/Patin.

Tierpatenschaften beginnen am 01. Januar eines jeden Jahres und dauern ein Jahr – ohne automatische Verlängerung und ohne Kleingedrucktes 🙂 Stöbern Sie doch auf unseren Tierseiten  und suchen sich das Tier Ihrer Wahl aus.  Dort finden Sie auch nähere Informatioen zu den Tierpateschaften!

Dankeschön!

Max hat es so gut bei uns auf dem Hof gefallen und hat uns als Dankeschön etwas geschenkt: einen Besenaufsatz, den unsere Ziegen und Schafe so gerne als Kratzbürste verwenden und einen Schleifstab, mit dem wir unsere Klauenmesser schärfen können. 

Vielen lieben Dank Max – wir und die Tiere freuen uns sehr über dein Geschenk und noch mehr darüber, dass es dir bei uns so gut gefallen hat!

Noch Plätze frei!

Von Dienstag, den 6.12. bis Freitag, den 9.12.2022 findet jeden Tag von 14 bis 17 Uhr das Projekt “Spielraum schaffen” auf dem Hof statt. Gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen werkeln wir und gestalten Dinge, die sie dann auf dem Hof nutzen können.

Teilnahme nur mit Anmeldung per Mail (jugendhof-hd@web.de) möglich.

Wohltuendes für unsere Ponys

Unsere Ponys Sissi und Falina sind nicht mehr die jüngsten und ab und zu zwickt es sie mal hier und mal da. Emilia, Lia, Luzi, Mila, Sarah und Sophie haben ihnen etwas Gutes getan und ihnen eine osteopathische Behandlung geschenkt. Jetzt laufen Sissi und Falina wieder absolut “zwickfrei” über das Hofgelände!

Vielen Dank euch allen für dieses wundervolle Geschenk!

 

Spiel, Spaß und Spannung

Nicht nur für unsere großen und kleinen Besucher/innen lassen wir uns immer etwas Neues einfallen. Auch für unsere Tiere versuchen wir, das Leben auf dem Hof so vielseitig wie möglich zu gestalten. Diesmal gab es etwas für unsere kleinsten Hofbewohner:

Eine Burg zum Erobern!

Habt ihr Lust, auch kreativ zu werden und mit uns etwas zu basteln? Dann besucht uns und wir legen gemeinsam los. Wir freuen uns auf euch!

 

 

Zeit fürs Abendessen

Wenn es abends anfängt zu dämmern, wird manch ein Hofbewohner langsam nervös. Die Enten trippeln vor ihrem Stall hin und her, die Ziegen warten darauf gerufen zu werden, die Schweine stehen vor der Futterküche und selbst unsere älteren Schafdamen sind schneller unterwegs als sonst. Ihr habt es schon längst erraten: Ja genau, es ist Abendessenszeit!

Unsere vier Schweine warten schon ungeduldig vor der Futterküche

Ehrenamtliche/r gesucht!

Haben Sie Lust, uns bei der Versorgung der Tiere zu unterstützen?  Wir suchen jemanden, der an den Tagen, an denen der Hof geschlossen ist (vor allem sonntags und montags) Lust und Zeit hätte, die Morgen- oder Abendfütterungen und/oder das Misten der Ställe zu übernehmen.

Auf euch wartet ein nettes Team, freche Tiere und eine Vielfalt an unterschiedlichen Tätigkeiten. Da es um die Versorgung der Tiere geht, solltet ihr selbstständig, verantwortungsvoll und zuverlässig arbeiten können.

Erreichbar sind wir wie gewohnt unter der 06221 314401 oder jugendhof-hd@web.de.

Na los, traut euch – wir warten auf euch!

 

Phalaris-Ableger

Wir sind auf der Suche nach Phalaris-Ablegern (z.B. Phalaris arundinacea). Hat jemand ein paar Ableger und würde uns diese spenden? Wir benötigen circa 40 bis 50 Pfanzen, sind aber über jede kleine Menge dankbar 🙂 Ihr könnt uns über 06221 314401 oder jugendhof-hd@web.de erreichen.